Säure – Basen – Anteile in Lebensmitteln

Folgende Tabelle können Sie nutzen, um herauszufinden, welche Nahrungsmittel wie viele Säuren- und Basenäquivalente enthalten.

Wenn sie z.B. bevorzugt basische Nahrungsmittel verzehren, können sie eine Gewebeübersäuerung vermeiden oder beseitigen. Die Zahlen sind Anhaltspunkte zur Orientierung bei der Nahrungsauswahl.

Feigen getrocknet +100 Ananas +5 Rahmkäse -5
Aprikosen getrocknet +60 Bananen +5 Parmesankäse -5
Sinat +27 Himbeeren +5 Emmentaler -6
Mandarinen +20 Pfirsische +5 Zwieback -6
Löwenzahn +19 Milch +5 Knäckebrot -7
Rosinen +15 Zwtschgen +4 Leber -8
weisse Bohnen +12 Zitronensaft +4 Zunge -8
Lauch-Blätter +11 Mirabellen +4 Lachs -8
Rote Rüben +11 Süsse Kirschen +4 Forelle -8
Sellerieknollen +11 Johannisbeeren schw. +4 Heilbutt -9
Steckrüben +10 Pfifferlinge +4 Kalbfleisch gekocht -9
Süsskartoffeln +10 Wirsing +3 Walnüsse -9
Karotten +10 Äpfel +3 Haferflocken -10
Möhren +9 Birnen +3 Teigwaren/Nudeln -10
Rhabarber +9 Yoghurd +3 Weizenbrot -10
Apfelsinen +8 Sauerkirschen +2 Hühnereier -11
Korinthen +8 Champignons +2 Eigelb -25
Gurken +8 Rotkohl +2 Eiklar -8
Kohlrabi +8 Kürbis +2 Hecht -12
Kartoffeln +7 Paprika grün +2 Schinken roh -12
Kopfsalat +7 Erbsen +1 Graubrot -12
Stachelbeeren +7 Spargel +1 Roggenbrot 80 % -12
Trauben +7 Zwiebeln +1 Schweinefleisch -12
Kastanien +7 Johannisbeeren rot +1 Hase -15
Pflaumen +6 Sojabohnen +1 Schellfisch -16
Datteln +6 Apfelsaft +1 Quark -17
Brombeeren +6 Zucker O Karpfen -17
Aprikosen frisch +6 Honig 0 Paranüsse -18
Radischen +6 Fette 0 Linsen -18
Grüne Bohnen +5 Hirse -1 Reis -18
Blumenkohl +5 Haselnüsse -2 Kalbfleisch roh -23
Endivien +5 Kabeljau -5 Rindfleisch roh -38
Rettich +5 Kakao -5
Sauerkraut +5 Cornflakes -5
Tomaten +5